Das Prädikat „Vorbildlich“ im großen Autobild Sommerreifentest für den FALKEN ZIEX ZE310 ECORUN

„Neues Sommerprofil mit sehr guten Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, gute Lenkpräzision und stabile Seitenführung auf trockener Piste, kurze Nass- und Trockenbremswege, hohe Kilometerleistung“, das sind die Vorzüge des FALKEN ZIEX ZE310 ECORUN, die die Redakteure im großen Autobild Sommerreifentest 2018 attestieren und ihm das Prädikat „Vorbildlich“ verliehen. Besonders punkten konnte der ZIEX ZE310 ECORUN in den Rubriken Aquaplaning (Vierter Platz) und Kurven-Aquaplaning (Dritter Platz) sowie in der Laufleistung. Hier erhielt der FALKEN-Neuzugang von den Testern jeweils die Note „Eins Minus“. Jeweils eine „Zwei Plus“ gab es im Nass- und Trockenbremsen, Trocken-Handling, beim Abrollkomfort und bei den Vorbeifahrgeräuschen. Eine „Zwei Plus“ gab es auch für das Preis- Leistungsverhältnis: Mit einer Laufleistung von 5,40 pro 100 Kilometer konnte sich der FALKEN-Reifen in der Top-Ten in dieser Kategorie behaupten. Der erst im Herbst 2017 gelaunchte ZIEX ZE310 ECORUN richtet sich an den sportlichen Fahrer, der auf Komfort nicht verzichten möchte. Der Reifen ist in 40 Dimensionen von 14 bis 18 Zoll, in den Serien 70-40 erhältlich und mit dem Geschwindigkeitssymbol H, V, W versehen. Im Laufe des Jahres werden weitere 58 Größen folgen. „Wir freuen uns über das Prädikat ‚Vorbildlich' in diesem renommierten Umfeld“, kommentiert Markus Bögner, Managing Director und COO der Falken Tyre Europe GmbH den Test. „Es zeigt sich, dass sich unsere angewandten Technologien in der Reifenproduktion plus der zukunftsweisende Materialmix wieder einmal bezahlt machen.“ Die Redakteure der Autobild testeten zwanzig Finalisten aus 51 Reifen in der Dimension 195/65 R15 91V mit einem SEAT-Leon als Testwagen.